VS. Wettingen Senioren 15. Dezember 2018

Ja liebe Fans; die Niederlagen der Canistro Selects scheinen in diesem Winter tatsächlich chronisch zu sein. Nach einer empfindlichen Schlappe vor Wochenfrist gegen die Senioren aus Buchs ging es auch heute gegen die Senioren aus Wettingen nicht auf.

Die Kanister hatten für einmal nicht den Hauch einer Chance und lagen bereits zur ersten Pause mit 1:4 im Rückstand. Die Aargauer Gäste dominierten das Spiel nach belieben. Und dies obwohl der Canistro Spielertrainer Läse gleich mehrere Finessen in das Spiel einstreute.

Eine dieser taktischen Maßnahmen war, dass er den Geist der legendären „Charlestown Chiefs“, jene unverdrossenen Hockeykämpfer aus der Filmkomödie „Slapshot“ mimte, indem er erstmalig mit Brille spielte. Von weitem ähnelte El Capitano den bekannten Hanson-Brothers wie ein Ei dem anderen.

Der zweite Schachzug war weit erstaunlicher. Man verzichtete zu Beginn der Partie ein wenig unfreiwillig auf den Torhüter! Der Kahru-Killer übertrieb es nämlich mit seinem Winterschlaf und verpasste es doch tatsächlich, pünktlich zum Spielbeginn anwesend zu sein. Und als er mit etwas gar viel Schlaf im Gesicht im Tor stand, bemerkte er erst, dass er seine Sport-Unterwäsche zu Hause lies und so mit blanken Waden auf dem kühlen Eis stand. Finnen frieren glücklicherweise auch nackt im Schnee nicht.

Erstmalig seit Wochen fand auch der langjährige Supercrack El Chilli (Bild) seinen Weg zurück ins Team. Nach einem mehrwöchigen Abstecher in seine zweite Heimat, ins warme Ecuador, musste sich der arme Kerl erst einmal an die frostigen Temperaturen gewöhnen. Doch einmal Tank ist eben immer Tank. Es war schön anzusehen wie effizient er mit seiner Verdrängung Freund und Feind in Angst und Schrecken versetzte.

Tore schoss man auch. Drei an der Zahl. Ein bisschen wenig, aber gegen diese Wettinger war leider nicht mehr drin. Die hatten ein paar exquisite Spieler mit im Team, welche mit den El Canitros ein bisschen wie Katz und Maus spielten. Umso erstaunlicher war diesmal das doch eher knappe 3:5 (!?) Resultat.

 

Telegramm

El Canistro Selects – Wettingen Senioren 3:5 (!?)

Eispalast Walisellen

Zuschauer: Keine gesehen

Tore: Ursprung, Dingsda, und den dritten weiß der Redaktor nicht mehr genau

Bester Spieler: Keiner wirklich

Schlechtester Spieler (Prix saure Zitrone): alle ein bisschen

Bester Showact: Die Hanson-Brother-Nummer von Läse

 

Leave a Reply